Fehlermeldung (Request Form Mail Versand)

Hallo zusammen, bei absenden der Konfiguration (also als letzter Schritt nach den Kontaktdaten) kommt beim betätigen des Buttons die Fehlermeldung: Der Wert undefined ist für das Feld undefined im Element undefined der Sektion undefined nicht zulässig.

Was kann es damit auf sich haben?

Hallo Steffen,

willkommen im Forum!

Deine beschriebene Fehlermeldung kommt, wenn die Mail nicht versendet werden kann. Hast du die SMTP Daten eingetragen, mit denen der Konfigurator die Anfragemail versenden kann? Dies wird beim Installationsprozess abgefragt. Im Nachhinein kannst du diese in der env.local anpassen.

Melde dich gerne, wenn es weiterhin Probleme gibt.

Viele Grüße
Juliane

@Juliane vielen Dank für die Antwort, das hatte ich mir tatsächlich schon gedacht, denn auch das speichern der Konfiguration ging nicht. Die env.local hat bei mir aber gar keinen SMTP Eintrag. In der end habe ich die Zeile gefunden und geändert. Seit dem geht es auch mit dem speichern. Kann ich die Zeile einfach in die env.local kopieren?

@Steffen

Hallo Steffen,

wie du die SMTP Daten in der env.local änderst wird in der Doku beschrieben: Erweiterte Einstellungen Der Eintrag lautet MAILER_DNS.
Passe diesen Eintrag an und es sollte funktionieren.
Was genau meinst du mit „In der end habe ich die Zeile gefunden und geändert.“ ? Ich will nur sicher gehen, das du nicht aus versehen eine falsche Datei änderst. :slight_smile:

Viele Grüße
Juliane

Wenn ich die Datei env.local öffne sind dort nur 4 Zeilen. Die letzte Zeile ist DATABASE_URL. Ein Eintrag mit MAILER_DNS ist dort nicht vorhanden. In der Datei .env (also ohne local) habe ich diese Zeile allerdings gefunden. Danach ging zumindest schon einmal das speichern der Konfiguration und die Mail ging raus.

Ach du meintest die normale env Datei.
Dann kopier die Zeile von der env in die env.local. Die env.local überschreibt die env Datei. Die normale env Datei wird jedoch vom System selbst beschrieben, somit könnten deine Einstellungen gelöscht werden, wenn sie nur in der env und nicht in der env.local stehen.

Hattest du beim Installationsprozess die Maildaten eingetragen?

Den Schritt hatte ich aufgrund fehlender Daten bei der Installation übersprungen. Ich habe mal ein Bild von der env.local angehängt. Die letzte Zeile habe ich da rein kopiert, ändert aber nichts an dem Fehler.

Die Daten hinter MAILER_DSN müssen in ’ ’ stehen. Wie auch bei DATABASE_URL.

MAILER_DSN=‚smtp://user:enter_password_here@sslout.de:port‘ Dann die Datei speichern und hochladen.

Dann sollte es funktionieren.

Das Problem ist weiterhin da. Wenn ich aber die Konfiguration nichts abschliesse sondern speichere wird eine mail Versand, allerdings von einer anderen Mailadresse (die info@ statt der konfigurator@) wie auch immer das geht wenn ich es nicht eingerichtet habe. Gibt es denn eigentlich ein Support Telefon? Vielen Dank aber schon einmal für deine Mühen.

Hier ist nochmal der Link zum Konfigurator: Konfigurator Van Schmiede

Kann es sein, das du im Konfigurator Backend → Katalog → Domain → Shopbetreiber Email die Info@ hinterlegt hast? Diese Mail sollte dem user im Mailversand aus der env.local entsprechen, sonst kann es zu Problemen bei manchen Hosts kommen.

Die Domaineinstellungen kannst du mit dem superadmin Password editieren.

Dort steht auch der Shopbetreibername der angezeigt wird, dieser wird in der Mail als Absendername verwendet.

Telefonischen Support gibt es in der OSE leider nicht. Aber meld dich gerne im Forum wenn du weitere Fragen hast.

Viel Erfolg
Juliane

Da stand tatsächlich die falsche Adresse, aber auch diese Änderung hat nichts bewirkt es kommt immer wieder der Fehler. Wenn ich aber Konfiguration speichere wird eine Mail versandt, jetzt auch mit dem richtigen Absender.
Ich habe auch noch eine von den Demos wieder aktiviert, da ist das selbe Problem, ich dachte bereits es liegt an dem Konfigurator.

Hallo Steffen,

dann haben wir es ja fast.

Die letzte Einstellung die du vornehmen musst ist in der Datei: parameters-request-form.yaml diese findest du im rootordner „config“. Dort stehen die Absenderadresse und Name drin, wenn das requestform Plugin verwendet wird. In den parametern customer_mail und admin_mail gibt es den Punkt: „mail_from“ Diese Adresse muss mit der Versendermail übereinstimmen. Dann klappt auch der Mail Versand.

Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg!

Juliane

Vielen herzlichen Dank für deine Hilfe, aber der Fehler bleibt weiterhin bestehen. Es ändert alles nichts. Weiterhin wird aber beim speichern eine Mail versendet. Beim Abschluss der Konfiguration kommt aber immer die oben genannte Fehlermeldung und keine Mail geht raus.

Hallo Steffen,

könntest du mal einen Screenshot deiner parameters-request-form.yaml schicken?

Gruß,
Michelle

Hi Michelle, na klar, anbei der Screenshot.

Hallo Steffen,

bei admin_mail steht bei „mail_to“ noch die „mail@example.com“ drinnen. Da müsstest du eine E-Mail-Adresse angeben, wohin die Anfrage geschickt werden soll (z.B. an konfigurator@van-schmiede.de).

Wenn du das abgeändert hast, lösche bitte auch nochmal den cache-Ordner. Dieser befindet sich im var-Ordner. Wichtig: nur den cache löschen, nicht den gesamen var.

Gib mir im Anschluss gerne mal Rückmeldung, ob es nun funktioniert! :slight_smile:

Gruß,
Michelle

Unglaublich, es geht. Da war ich wohl etwas unaufmerksam ich danke euch vielmals!!!

1 Like